logo

Die Hansestadt
Salzwedel

Neues und Besonderes in Salzwedel

In der Adventszeit ist Salzwedel besonderes schön und idyllisch. Führungen werden am 23.12. 2018 und 1.1. 2019 angeboten.  Spazieren Sie durch die mittelalterliche Altstadt und probieren Sie den Original Baumkuchen.  Dem mächtigen  Burgfreid im Burggarten sollten Sie einen Besuch abstatten. Aufbau und Aussehen der Burganlage liegen im Dunkel der Geschichte. Wahrscheinlich wurde sie im 9. Jahrhundert gegründet und war von Gräben, Wällen und Palisaden umgeben. Der Salzwedeler Burgfried ist einer der wenigen großen Wohntürme des deutschen Burgenbaus der Stauferzeit.

Erst eine fachkundige Führung durch die Klostermühle Dambeck, dann Cafe und frischen Kuchen im Kluhs. Orgel- und Turmführung in der Marienkirche oder ein Ausflug zur kleinen Maxdorfer Kirche. Schauen, wo die Feuerwehrmänner früher ihr Domizil hatten, sich erklären lassen wie es sich um 1900 in der Altperverstraße wohnte und zum Ausklag ein Konzert im Rosengarten  des Jenny-Marx- Hauses genießen.

Einfach raus in die Natur, der Frühling ist da. Finden Sie Ihren Wohlfühlort in den Wäldern und Wiesen rund um Salzwedel. Tylsen ist mit dem Fahrad über den Altmarkrundkurs gut zu errreichen. Ungefähr 10 Kilometer sind es aus der Innenstadt in den idyllischen Ortsteil.

Es ist eine Premiäre für die Hansestadt Salzwedel. Informationen über die vielfältige Fachwerkarchitektur, die mächtigen Backsteinkrichen, den Salzwedler Baumkuchen und über das städtische Angebote im 25. Jahr der"Straße der Romanik" sind am 24. und 25. Feburar 2018 in der Koppel 66 in Hamburg St.Georg zu bekommen.Die Tourist-Information ist an diesem Wochenende gemeinsam mit dem Kooperationspartner DB Regio Nordost vor Ort, um die guten Reisebedingungen mit dem IRE Berlin-Hamburg in die alte Hansestadt vorzustellen.

In der Zeit vor Weihnachten geht es in Salzwedel musikalisch zu. Die Kantoren der Marien- und Katharinenkirche laden zu besonderen Konzerten ein, die stets einen Besuch wert sind. So führt die Kantorei Salzwedel mit Mitgliedern des Orchesters der Komischen Oper Berlin Johann Sebastian Bachs Weihnachstoratoriumam 3. Dezemner um 16 Uhr in der Konzerthalle Mönchskirche auf. Tickets sind in der Touist-Information erhältlich.

Der Tag des offenen Denkmals am 10.September 2017  steht unter dem Motto Macht und Pracht. In der Hansestadt Salzwedel beteiliegen sich 28 Fachwerkhäuser, Kirchen und Bau-Ensembles am bundesweiten Aktionstag  der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. In der Tourist- Information Salzwedel erhalten Sie einen Flyer , mit dessen Hilfe Sie Ihren Tag in der Stadt der Hanse und des Baumkuchens planen können.

Sie wollen Salzwedel auf eigene Faust entdecken? Drei Rundgänge durch die Alt- und Neustadt haben wir für Sie aufgeschrieben und mit Bildern markanter Gebäude versehen.

Wollen Sie wissen warum der Turm der Marienkirche krumm ist, wieso Salzwedel eine Hansestadt ist oder möchten Sie einfach mehr über die Geschichte Ihrer Heimatstadt erfahren? Unser Angebot für die Osterfeiertage: am 15. und 16. April 2017 beiten wir jeweils um 14 uhr einen Stadtrundgang an. Mit Ihrer Anmeldung sichern Sie sich Ihr Ticket. Der Rundgang dauert 1,5 Stunden, beginnt an der Tourist-Information und kostet 4 Euro pro Person.

Unser Angebot für die Feiertage: die Beine verteten, vom Essen und Trinken erholen und die alte Hansestadt erkunden. Am 25.12. 2016 und am 1.1. 2017 bieten wir Ihnen jweils um 14 Uhr einen Stadtrundgang an. Das Besondere: Sie müssen sich nicht anmelden. Kommen Sie zur Tourist-Information,dort beginnt der Rundgang. Ein und eine halbe Stunde sollten Sie dafür  einplanen. 

Fachwerkhäuser an malerischen Kopfsteinpflastergassen, imposante Backsteinkirchen und prächtige Bürgerhäuser entdecksen sie während der einstündigen Stadtführung.

© 2018 Hansestadt Salzwedel
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in der
Datenschutzerklärung.